Slider-Image

FREY & CO GMBH

MIT HOCHDRUCK IN FORM

Kundeninformation - Aktuelle Auswirkungen des Coronavirus auf die Frey&Co. GmbH

Sehr geehrte Damen und Herren,


bedauerlicherweise hat das Coronavirus Covid-19 mittlerweile unser aller Alltag erfasst und es ist davon auszugehen, dass die Anzahl der Infektionsfälle auch weiterhin steigen wird.
Umso wichtiger ist es für uns, Sie als Kunden bestmöglich über unsere aktuelle Liefer- und Service Situation zu informieren.
Daher möchten wir Sie nachfolgend über die getroffenen Schutzmaßnahmen, sowie die Auswirkungen in Kenntnis setzen. Folgende vorbeugende Maßnahmen wurden bereits getätigt:

• Schutzmaßnahmen und Hygienevorschriften für alle Mitarbeiter
• Eingeschränkter persönlicher Kontakt mit Kunden, Lieferanten und Besuchern
• Dienstreiseverbot in die aktuellen Risikogebiete
• Vertagung oder Absage von Veranstaltungen und Messen
• Teilweise Homeoffice für Personen mit erhöhter Gefährdung und Betreuungsbedarf

Generell bemühen wir uns, dass unsere Kunden ihre Ersatzteile und Maschinen zum bestätigten Liefertermin erhalten. Falls es Einschränkungen in der Produktion und/oder der Logistik gibt und Sie daher nicht fristgerecht beliefert werden können, betrachtet die Frey & Co GmbH den aktuellen, von der WHO als internationale gesundheitliche Notlage eingestuften Krankheitsausbruch, als Fall Höherer Gewalt. Aus heutiger Sicht ist die Versorgung in den nächsten Wochen gesichert. Durch die eingeschränkte Reisetätigkeit, kann es zu Verzögerungen bei Inbetriebnahmen und Technikereinstätzen kommen.
Wir werden Sie weiterhin bestmöglich über Maßnahmen und Auswirkungen auf dem Laufenden halten.

Bei Fragen stehen Ihnen Ihre Ansprechpartner im Service und Vertrieb gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Frey-Team